Airhosted-Blog

Was sollten Sie wissen, wenn Sie Ihre Ferienwohnung vermieten wollen? (Teil 2)

Mit diesem Beitrag setzen wir die Ausarbeitung der Details, Einblicke und Aspekte über die wichtigsten Punkte fort, die im ersten Teil des vorherigen Artikels behandelt wurden. Wir stellen Ihnen die wesentlichen Säulen vor, die Sie bei der Vermietung Ihrer Ferienwohnung oder Ihres Kurzzeitmietobjekts in der Schweiz beachten müssen.

Also lassen Sie uns die Punkte, die unser Team unten aufgelistet hat, vertiefen und zögern Sie nicht, Airhosted zu kontaktieren, wenn Sie noch offene Fragen haben oder wenn sich beim Lesen einige spezifische Fragen ergeben. Wir werden Ihnen gerne helfen weiter.

1. Sie machen mehr Geld (der offensichtlichste Grund)


Anstatt Ihre Ferienimmobilie oder Ihr Kurzzeitmietobjekt ungenutzt verstauben zu lassen, lassen Sie es für sich arbeiten, wenn Sie es nicht selbst nutzen. Das ist einer der größten Vorteile des Prinzips der gemeinschaftlichen Nutzung, das sich im letzten Jahrzehnt etabliert hat. Das Geschäftsmodell der Kurzzeitvermietung bietet Ihnen die Möglichkeit, regelmäßig mehr Geld zu verdienen, indem Sie Ihr(e) Objekt(e) (Wohnung, Villa, Chalet usw.) pro Nacht vermieten, anstatt wie bisher pro Monat und Jahr. Kurzfristige Vermietungen helfen Ihnen, Ihre Investition zu maximieren, und ermöglichen es Ihnen außerdem, mehr pro Nacht zu verlangen als bei langfristigen Vermietungen.

Dafür müssen Sie natürlich mehr zusätzliche Dienstleistungen und Verwaltungsfunktionen in Anspruch nehmen, um den Service zu ergänzen. Diese können von Ihnen selbst erbracht werden, wenn Sie sich darauf vorbereitet und sicher fühlen, wie man eine Kurzzeitvermietung verwaltet.

Wenn nicht, können diese Aufgaben von einer professionellen Firma wie Airhosted übernommen werden, die sich vollständig um den Prozess kümmert und Ihnen Bericht erstattet, während Sie regelmäßige Zahlungen erhalten.

Airhosted analysiert Ihr Mietobjekt und vor allem sein Vermietungspotenzial, denn es gibt viele Aspekte, die es zu berücksichtigen und zu beachten gilt. Unsere Spezialisten erstellen eine Prognose über die zu erwartende Auslastung auf der Grundlage unserer Marktdaten und erarbeiten ein Preismodell, das Ihnen mitgeteilt und mit Ihnen besprochen wird, damit Sie über die Möglichkeiten gut informiert sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Geschäftsmodell der Kurzzeitvermietung es Ihnen ermöglicht, Ihren potenziellen Gästen einen Aufschlag im Vergleich zu den Monats- oder Jahresraten zu berechnen. Sie bieten Ihren Gästen im Grunde die gleiche Erfahrung wie Langzeitmietern, mit den Hauptunterschieden in Bezug auf den Komfort, die Ausstattung des Objekts und den Kundendienst, der als Zusatzleistung angeboten wird. Bei geringerem Verschleiß (da die Immobilie konstant verwaltet, regelmäßig gereinigt und gewartet wird) und durch eine spezielle Versicherung abgesichert, können Kurzzeitmietverträge Ihnen tatsächlich helfen, Ihre Mieteinnahmen zu maximieren.

2. Investitionsmöglichkeiten


Hier kommt nun der nächste wichtige Vorteil, der sich zunächst hinter den Kulissen verbirgt - aber nicht für lange Zeit. Aus der Erfahrung heraus können wir feststellen, dass die Vorteile im Zusammenhang mit der Erhöhung des finanziellen Einkommens (wie in Punkt eins erwähnt) tatsächlich und in den meisten Fällen zu einer weiteren Möglichkeit führen können - mehr Investitionen und Wachstumspotenzial für Investitionen.

Wenn wir zum Beispiel die Nische der Immobilienkäufe nehmen, können Vermieter und Immobilieneigentümer jahrelanges, anderweitig erwirtschaftetes Einkommen nutzen (beispielsweise aus Standard-Langzeitvermietungen), um in diesem Rahmen einzusteigen oder zu expandieren und eine zweite, dritte oder fünfte Immobilie zu kaufen. So lassen sich die Gelder schneller vermehren.

Das Geld, das Sie für eine Anzahlung benötigen, um eine weitere Immobilie zu kaufen (beispielsweise ein Stadtstudio, das ein Zielmarkt für Paare, Studenten und alleinstehende Berufstätige ist), kann viel schneller gesammelt werden, wenn Sie Ihre bereits im Besitz befindliche Wohneinheit durch das Geschäftsmodell der Kurzzeitvermietung betreiben.


In einem Zeitraum von 5-10-20 Jahren könnten Sie mit der Unterstützung einer Bank (die Sie mit den Sicherheiten, die Sie bereits bieten können, problemlos unterstützen wird) ein Immobilienportfolio geschaffen haben, das für Sie arbeitet. Es kann auch ein bedeutendes Erbe sein, das Sie Ihren Angehörigen und Nachkommen hinterlassen können.

Andererseits ist es nicht zwingend erforderlich, dass Sie in Immobilien investieren. Es gibt viele andere Anlagemöglichkeiten: Aktien, Investmentfonds, Rentenfonds, Unternehmen usw.
Letztendlich kann das alles nur das Wichtigste bringen: finanzielle Freiheit, mehr Geld für persönliche Bedürfnisse, die Ausbildung Ihrer Kinder, Reisen und Freizeit oder andere Dinge, die Sie sich wünschen.

3. Regelmäßige Wartung und Inspektionen


Wenn wir das Modell aus der Helikopterperspektive betrachten, ist ein weiterer wichtiger Faktor, von dem Sie profitieren, dass Ihr Immobilienvermögen (Service-betreutes Apartment oder Ferienvermietung) regelmäßig professionell gepflegt wird.

Beim Modell der Kurzzeitvermietung sind es entweder Sie oder die von Ihnen beauftragte Immobilienverwaltungsfirma, die regelmäßige Check-ins, Check-outs, Zwischeninspektionen sowie die Immobilienreinigung nach, vor und während des Aufenthalts der Gäste durchführen.
Das alles zusammen führt zu einem verbesserten, regelmäßigen und umfangreichen Instandhaltungsniveau Ihrer Immobilie, das bei langfristigen Mietverträgen eher selten und nicht so genau überprüft werden kann.

Eine weitere wichtige Tatsache ist, dass wir von Airhosted im Rahmen unserer Dienstleistung eine Vollkaskoversicherung durch unseren offiziellen Partner Allianz anbieten. Das bringt das Risikomanagement der Operationen auf ein absolut hohes Niveau und gibt dem Vermieter und dem Dienstleistungsanbieter Komfort.

4. Zugang zu Immobilienverwaltungsunternehmen wie Airhosted


Diese Art des Gastgewerbes und diese spezielle Art von Geschäftsmodell/Marktnische ist bereits recht gut entwickelt. Weltweit und in der Schweiz im Besonderen. Es gibt etablierte, professionelle Firmen wie Airhosted, die seit Jahren solche Kurzzeitvermietungen betreiben und die über ein Maß an praktischer Erfahrung und Know-how verfügen, das einem einzelnen Vermieter zu Beginn fehlen mag.

Bei Kurzzeitvermietungen können Sie den gesamten Zyklus, der für einen erfolgreichen Start und ein gesundes Wachstum erforderlich ist, einer Hausverwaltung wie Airhosted überlassen: Objektanalyse, Marketing, Vermietung, Gästekommunikation, Kundenservice, Kalenderverwaltung, Preisgestaltung, Kundenauswahl, Reinigungs- und Wartungsdienste und andere.

In manchen Fällen haben die Gäste sehr spezifische Fragen zum Objekt, zur Gegend, zu den Annehmlichkeiten, zu den Details der Stadt oder sie haben sehr individuelle Fragen. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass diese Fragen professionell und sorgfältig beantwortet werden, da diese Komponente einen wesentlichen Beitrag zu dem Eindruck leistet, den die Mieter von ihrem Aufenthalt haben werden.

Kurzzeitvermietungen werden in der Regel und in den meisten Fällen von erfahrenen Unternehmen verwaltet, die wissen, wie man professionell mit den Gästen kommuniziert und interagiert, und die wissen, wie man den kommerziellen Teil und die Instandhaltung des Objekts verwaltet.

5. Flexibilität


Die Freiheit, die Sie sich jederzeit bewahren, indem Sie die Verfügbarkeit des Belegungskalenders prüfen und bestimmte Daten oder Zeiträume blockieren, in denen Sie nicht möchten, dass Ihre Immobilie Gäste empfängt, ist immens.

Während dieser Zeiträume können Sie die Immobilie für andere Bedürfnisse nutzen, die Sie vielleicht haben: um Gäste von Ihnen wie Verwandte oder Familienmitglieder zu empfangen oder um sie für eigene persönliche Zwecke zu nutzen.

Wie in einem Hotel haben Sie das Gefühl, dass Ihre Immobilie komplett hergerichtet, gut gepflegt, ordnungsgemäß gereinigt und eingerichtet ist und darauf wartet, dass Sie sie betreten und in vollen Zügen genießen. Es ist eine unvergleichliche Erfahrung und in der Tat ein weiterer großer Vorteil für Sie, wenn Sie sich entscheiden, von der konventionellen Vermietung auf das Modell der Ferienvermietung umzusteigen.

6. Was Sie mit Airhosted als Verwalter von Kurzzeit-Ferienimmobilien bekommen:


Wir übertreiben nicht, wenn wir sagen, dass es viele Gründe gibt, warum Sie Airhosted für die Verwaltung Ihrer Ferienimmobilie in der Schweiz wählen sollten. Um Ihr Interesse zu wecken, möchten wir ein paar Fakten auflisten und wie bereits erwähnt, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung und sind offen für jede Art von Fragen, die Sie unserem Team stellen möchten.

·       Wir bieten Ihnen eine A-Z Servicelösung - wir decken alle Aspekte ab, die für den Erfolg Ihres Objektes notwendig sind
·       Wir bereiten Ihre Immobilie vor, vermarkten, werben, vermieten und verwalten sie - von Anfang bis Ende
·       Alle unsere Vermieter erhalten regelmäßige monatliche Einnahmen
·       Alle unsere Vermieter haben direkten und sofortigen Zugang zu den Statistiken, der Verfügbarkeit und den Belegungsinformationen ihrer Immobilie
·       Wir verwalten mehr als 100 Einheiten in der Schweiz
·       Unsere Dienstleistungen umfassen auch eine Immobilienversicherung durch unseren offiziellen Partner Allianz, für eine sorgenfreie Vermietungserfahrung
·       Wir erzielen hervorragende Bewertungen (im Durchschnitt 4.9* von 5.0*) für unsere verwalteten Objekte
·       Wir haben bereits mehr als 15.000 Gäste in den Immobilien unserer Vermieter, die mit uns zusammenarbeiten, empfangen
·       Wir integrieren technische Automatisierungen, die Ihnen und den Gästen Ihrer Ferienwohnung fortschrittliche Dienstleistungen bieten
·       Wir liefern detaillierte monatliche Berichte
·       Airhosted hat es geschafft, über die Jahre hinweg als Marktführer in unserer Branche zu wachsen, dank unseres qualifizierten Teams von Fachleuten
·       Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich der Kurzzeitvermietung
·       und noch vieles mehr

Viele Eigentümer und Vermieter schrecken vor dieser großartigen Möglichkeit zurück, weil sie anfangs befürchten, dass ein solches Vermietungsmodell mehr Zeit und Sorgfalt erfordert und wesentlich aufwendiger ist - und in gewisser Weise haben sie damit auch Recht.

Viele von ihnen übersehen jedoch das entscheidende Puzzlestück - selbst, wenn sie eine professionelle Kurzzeitvermietungsfirma beauftragen, die sich vollständig um den Betrieb, die Instandhaltung und die Verwaltung kümmert, verdienen sie immer noch viel mehr Geld, haben ein stressfreies Leben und genießen eine große Flexibilität, als wenn sie ihre Immobilie auf herkömmlicher langfristiger Basis vermieten, die sie selbst durchführen und verwalten würden.

Natürlich gibt es noch mehr grundlegende und wichtige Punkte zu beachten, aber wir können sie nicht alle in einem Artikel behandeln. Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über die Möglichkeiten zu erfahren, die dieses Vermietungsmodell für Sie bereithält, nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf. Wir werden uns gerne persönlich mit Ihrem Fall befassen und Ihnen dabei helfen, mehr zu verdienen, wie es bereits viele andere zuvor getan haben.